Home Neuigkeiten
No images
Aktuell
Rundenwettkampfbericht 05-18/19 PDF Drucken E-Mail

 

Schützenverein Lobenhausen 1960 e. V.

Rundenwettkämpfe

Luftgewehr- Freihand

Ergebnisse 5. Rundendurchgang:

1. Mannschaft – Grundklasse 1

Trotz einer recht ordentlichen Mannschaftsleistung konnte unsere erste Mannschaft den Meisterschaftsanwärter aus Guxhagen nicht gefährden und musste mit einer Niederlage die Heimreise antreten. Die selbstauferlegte Minimalvorgabe von 380 Ringen erreichte Sascha diesmal nicht ganz und so war er mit seinem Einzelergebnis nur bedingt zufrieden. Dagegen knüpften Tim und Thomas an glanzvolle Zeiten an und kamen nahe an ihre Leistungsgrenze heran. Nur wenn alle Mannschaftsschützen einen Sahne-Tag erwischt hätten, dann hätte man evtl. die starke Mannschaft aus Guxhagen in Bedrängnis bringen können. Dies gelang am heutigen Schießabend nicht. Doch aufgrund der stabilen Einzelergebnisse wird unser Team mit größtem Optimismus in die folgenden Wettkämpfe gehen. Bereits der nächste Gegner, aus Malsfeld, soll wieder mit unserer wahren Wettkampfstärke konfrontiert werden. Ein Sieg kann nicht ausgeschlossen werden!!!

Guxhagen I – Lobenhausen I                                           1109:1091 Ringe

Sascha Weiland                                                                             371 Ringe

Tim Schneider                                                                                360 Ringe

Thomas Reinbold                                                                           360 Ringe

 

 

 

2. Mannschaft – Grundklasse 3

Unsere zweite Mannschaft wird weiterhin ihrer Favoritenrolle gerecht und gewinnt sicher, bei der „Ersten“, in Neumorschen. Beim unerwartet schwachen Gegner war keine Spitzenschießleistung erforderlich und so bewegten sich auch die Einzelergebnisse, unserer Sportschützen, im übersichtlichen Leistungsbereich. Wenn in den nächsten Wettkämpfen der derzeitige Spitzenplatz in der Tabelle verteidigt werden soll, dann sollte das Mannschaftsergebnis wieder hochgeschraubt werden. Dazu ist nur eine minimale Leistungssteigerung des einzelnen Schützen notwendig und man wird weiter an der Tabellenspitze mitmischen können. Im nächsten Wettkampf trifft man auf den Aufstiegsaspirant aus Ostheim. Dann wird zum Sieg eine Bestleistung notwendig sein! Wir drücken alle Daumen.

Neumorschen I – Lobenhausen II                             1009:1024 Ringe

Stefan Schmoll                                                                        359 Ringe

Stefan Hnilitschka                                                                    349 Ringe

Joachim Schmoll                                                                      316 Ringe

 

 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL
Copyright © 2018 SV-Lobenhausen 1960 e.V. Alle Rechte vorbehalten.